Gottfried Kellers Moderne

Die Reihe

Die auf vier Bände angelegte Reihe «Gottfried Kellers Moderne» geht auf den Internationalen Kongress zurück, der aus Anlass des 200. Geburtstages von Gottfried Keller 2019 an der Universität Zürich stattfand. Anspruch der Reihe ist es, Kellers Werk neuen Zugängen zu öffnen und somit der Keller-Forschung eine neue Grundlage zu stiften.

Die Reihe erscheint ab 2021 beim De Gruyter Verlag.

Laufzeit des Projekts: 2020-2022.

Gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds, den Verein «Spuren der Zukunft», die Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften, die Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur sowie die Hochschulstiftung der Universität Zürich.